Im Jahr 2016 wurde anlässlich des Internationalen Museumstags erstmals der „Museumsfrühling Niederösterreich“ an einem Wochenende im Mai begangen. Über 100 Museen beteiligten sich und konnten die BesucherInnen mit abwechslungsreichen Programmen überraschen und begeistern.

Der nächste Museumsfrühling Niederösterreich findet am 20. und 21. Mai 2017 statt und steht unter dem von ICOM festgelegten Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“.

Teilnahme am Museumsfrühling Niederösterreich 2017:

Wir laden alle Museen ein, beim Museumsfrühling Niederösterreich dabei zu sein. Die Teilnahme ist gratis und weiterhin möglich. Interessierte Museen finden hier Detailinformationen sowie das Anmeldeformular (zum Öffnen der Dateien bitte draufklicken):

Einladungsbrief an Museen

Themendossier mit Detailinformationen (Informationen zum Thema „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“, zur Teilnahme am Museumsfrühling sowie Tipps für Veranstaltungen und für lokale Verankerung)

Anmeldeformular zur Teilnahme am Museumsfrühling

Zur Teilnahme am Museumsfrühling senden Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular inklusive Fotos an office@noemuseen.at. Auch eine Zusendung per Post oder Fax ist möglich: Museumsmanagement Niederösterreich GmbH, Frau Karin Böhm, Neue Herrengasse 10/3, 3100 St. Pölten, Fax 02742 90666 6119.

Erwerben Sie ein Werbemittelpaket (bestehend aus Transparent, Lesezeichen, Luftballons, Aufkleber und Gewinnspielkarten) und bewerben Sie damit Ihre Veranstaltungen beim Museumsfrühling: Formular für Bestellung des Werbemittelpaket inklusive Abbildungen aus dem Vorjahr.

Hier finden Sie Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung vor Ort.

Hier können sie die Besucher-Fragebögen sowie das Formular für die Besucher-Statistik ausdrucken.

 

NÖN-Kooperation

In der Woche vor dem Museumsfrühling wird es eine Sonderstrecke in der NÖN Landeszeitung als Beilage in allen 28 NÖN Lokalausgaben geben, die sich dem Museumsfrühling widmet. Alle Museen und Ausstellungshäuser können sich darin zu einem von uns ausverhandelten Spezialpreis präsentieren: Sie können einen redaktionellen Beitrag oder ein Inserat buchen, und zwar für ganz Niederösterreich (Auflage: 222.800) zum Preis eines Beitrags in einer Lokalausgabe. Nutzen Sie diese einmalige Möglichkeit, um Ihr Haus und das Programm beim Museumsfrühling einer breiten Zielgruppe näher zu bringen. Ein Tipp für kleinere Museen: Suchen Sie sich Kooperationspartner und buchen Sie gemeinsam! Mag. Mario Wagner von den NÖN – Niederösterreichischen Nachrichten berät Sie gerne telefonisch (02742/802 1382) und per E-Mail (m.wagner@noen.at).

In diesem NÖN-Informations- und Tarifblatt finden Sie Details und Preise.

 

Pressetext Museumsfrühling

Diesen Pressetext zum Museumsfrühling können Sie für Ihr Museum anpassen und an Ihre Pressekontakte aussenden.

 

Logos Museumsfrühling

Sie können die Logos für den Museumsfrühling 2017 hier herunterladen. Bitte verwenden Sie unser Logo auf Ihren Publikationen und Aussendungen sowie auf Ihrer Website und verlinken Sie auch zu www.museumsfruehling.at.

Logos Webanwendung:

Museumsfrühlings-Logo grün

 

Logos als eps-Dateien:

Violettes Museumsfrühlings-Logo

Gelbes Museumsfrühlings-Logo

Grünes Museumsfrühlings-Logo

Schwarzes Museumsfrühlings-Logo

PDF-Logos

Violettes Museumsfrühlings-Logo

Gelbes Museumsfrühlings-Logo

Grünes Museumsfrühlings-Logo

Schwarzes Museumsfrühlings-Logo

Plakatvorlagen in A3 und A1

Nutzen Sie unsere Plakatvorlagen: Befüllen Sie diese mit dem Namen Ihres Museums und dem Programm am Museumsfrühlings-Wochenende, drucken Sie die Plakate und bringen Sie diese beim Museum und in Ihrer Umgebung an.

Plakate im Format A3

Wenn Sie die A3-Plakate selbst ausdrucken, verwenden Sie bitte folgende Vorlagen:

A3-Vorlage mit Platz für sechs Zeilen Fließtext (Schrift ist größer und besser lesbar)

A3-Vorlage mit Platz für zwölf Zeilen Fließtext (es können mehr Details angeführt werden, aber Schrift ist kleiner)

A3-Vorlage für freien Text, ohne Formularfelder (beispielsweise zum handschriftlichen Befüllen)

Wenn Sie die A3-Plakate drucken lassen, verwenden Sie bitte folgende Vorlagen (ident wie oben, nur mit Passermarken versehen):

A3-Vorlage mit Platz für sechs Zeilen Fließtext

A3-Vorlage mit Platz für zwölf Zeilen Fließtext

Plakat im Format A1 für Druck

A1-Vorlage mit Platz für sechs Zeilen Fließtext

A1-Vorlage mit Platz für zwölf Zeilen Fließtext

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Museumsmanagement Niederösterreich GmbH, Frau Karin Böhm

Tel. 02742 90666 6123, karin.boehm@noemuseen.at