• © Beethovenhaus Baden
    © Beethovenhaus Baden
    2017 Beethovenhaus Baden
  • © Beethovenhaus Baden
    © Beethovenhaus Baden
    2017 Beethovenhaus Baden
  • © Beethovenhaus Baden
    © Beethovenhaus Baden
    2017 Beethovenhaus Baden

Ludwig van Beethoven kurte regelmäßig in Baden und wohnte in den Sommermonaten von 1821 – 1823 in der Rathausgasse 10, wo auch wesentliche Teile der Neunten Symphonie entstanden. Seit 2014 beherbergt dieses Beethovenhaus Baden ein Museum neuer Art rund um seine Person und sein geniales Werk. Die in Baden verfassten Kompositionen werden in besonderer Weise erfahrbar und hörbar gemacht, die biedermeierlichen Wohnräume mit originalen Wandmalereien geben einen Einblick in das Leben und Umfeld des Komponisten in der Stadt Baden. Weltweit einzigartig kann man hier in den Alltag des Komponisten eintauchen.

Programm

Samstag, 20. Mai 2017

  • 10.30 Uhr – 12.00 Uhr: Kinderführung „HÖRT BEETHOVEN!?“
    In dieser interaktiven Spurensuche erfahren und erleben die Kinder, was es heißt, taub zu sein. „Was heißt eigentlich komponieren?“, „Hatte Beethoven schon eine Taschenlampe?“ … um all diese Fragen und Themen geht es in dieser spielerischen Auseinandersetzung im Beethovenhaus Baden.
    Für Kinder von 6 – 10 Jahre, Führung und Eintritt frei!
    Anmeldung erbeten: +43 2252 86800 630
  • 17.00 Uhr: Führung „BEST OF BEETHOVEN“

Sonntag, 21. Mai 2017

  • ab 15.00 Uhr laden wir Sie zur Präsentation der „Spurensuche Beethoven“ ein, die in Kooperation mit der Niederösterreichischen Fotoakademie Baden entstanden ist.
    Logo Niederösterreichische Kreativakademie
  • 17.00 Uhr: Führung „BEST OF BEETHOVEN“

Eintritt frei

Öffnungszeiten

Sa10.00 - 17.00 Uhr
So10.00 - 17.00 Uhr

Beethovenhaus Baden

Rathausgasse 10
2500 Baden

Route zum Museum