• © Sammlung Franz Wiesenhofer
    © Sammlung Franz Wiesenhofer
    2018 Erlauftaler Feuerwehrmuseum
  • © Sammlung Franz Wiesenhofer
    © Sammlung Franz Wiesenhofer
    2018 Erlauftaler Feuerwehrmuseum

Programm

Samstag, 12. Mai 2018

  • 14.00 Uhr – Themenwanderung am „Weg des Friedens“
    Treffpunkt:  Bahnstation Schauboden (3251 Purgstall, Schauboden 22)
    „Leben hinter Stacheldraht“
    Vor 100 Jahren wurden die großen Kriegsgefangenenlager im Erlauftal aufgelassen. Über 80.000 russische und italienische Kriegsgefangene und Bewachungssoldaten lebten von 1915 bis 1918 in den Gemeinden Wieselburg, Mühling und Purgstall. Der bekannte Maler Egon Schiele leistete in der Station für kriegsgefangene Offiziere in Mühling seinen Militärdienst. Über den Lageralltag und welche Schicksale sich damals in den Lagern ereignet haben erhält man eindrucksvolle Informationen.
    Bei dieser Themenwanderung erfahren Sie noch viele weitere Informationen zu diesem Thema und Sie sehen die Nachfolgebauten des bekannten Architekten Brunner-Lehenstein. Begeben Sie sich auf die Spuren der k. u. k. Kriegsgefangenenlager im Erlauftal.
    Dauer: Cirka 2,5 Stunden (leicht begehbar).
    Preis für Erwachsene: EUR 5,00

Sonntag, 13. Mai 2018

  • 14.00 Uhr – Spezialführung im Erlauftaler Feuerwehrmusem
    „Leben hinter Stacheldraht“
    Vor 100 Jahren wurden die großen Kriegsgefangenenlager im Erlauftal aufgelassen. Über 80.000 russische und italienische Kriegsgefangene und Bewachungssoldaten lebten von 1915 bis 1918 in den Gemeinden Wieselburg, Mühling und Purgstall. Der bekannte Maler Egon Schiele leistete in der Station für kriegsgefangene Offiziere in Mühling seinen Militärdienst. Über den Lageralltag und welche Schicksale sich damals in den Lagern ereignet haben erhält man eindrucksvolle Informationen.
    Kunstvoll gefertigte Bastelarbeiten von Kriegsgefangenen bereichern diese Ausstellung.
    Bei dieser Spezialführung „Leben hinter Stacheldraht“ erfahren Sie viele weitere Informationen zu diesem Thema.
    Dauer: Cirka 1 Stunde
    Preis für Erwachsene: EUR 5,00 , Schüler EUR 3,50 und Familienkarte EUR 12,00
    Jede Mutter erhält eine süße Überraschung.

NÖ Card-Besucher haben in das Erlauftaler Feuerwehrmuseum freien Eintritt.

Öffnungszeiten

Sa13.00 - 17.00 Uhr
So13.00 - 17.00 Uhr

Erlauftaler Feuerwehrmuseum

Pöchlarner Straße 56
3251 Purgstall

Route zum Museum