• © Erstes Österreichisches Motorradmuseum
    © Erstes Österreichisches Motorradmuseum
    2017 Erstes Österreichisches Motorradmuseum
  • MotorMusic © Erstes Österreichisches Motorradmuseum
    MotorMusic © Erstes Österreichisches Motorradmuseum
    2017 Erstes Österreichisches Motorradmuseum
  • Fr. Wiche © Erstes Österreichisches Motorradmuseum
    Fr. Wiche © Erstes Österreichisches Motorradmuseum
    2017 Erstes Österreichisches Motorradmuseum

Programm

Samstag, 20. und Sonntag, 21. Mai 2017

  • SONDERSCHAU  – „MotorMaiden & MotorMusic“.

Das Museum zeigt erstmals eine Schau über österreichische Motorradfahrerinnen und ihre Leistungen im Motorradsport und Motorradalltag. Eine derartige Ausstellung hat es bisher noch nie gegeben. Das Ergebnis unserer intensiven Nachforschungen zu diesem Thema ist überraschend und überwältigend zugleich. Gemeinhin bekannt war, dass motorradfahrende Frauen zu allererst in den angloamerikanischen Ländern dokumentiert sind. So wurde bereits 1899 in den USA über eine Motorradfahrerin berichtet. Und schon ein halbes Jahrhundert später gründete die legendäre amerikanische Harley Davidson-Queen Dot Robinson den ersten  ausschließlich weiblichen Motorradclub „Motormaids. In Anlehnung an diesen Begriff haben wir „MotorMaiden“ zum Motto unserer Sonderschau erkoren.

  • Projekt: MOTORMUSIC

Das Klang-Projekt „MotorMusic“, wird mit Original-Sounds von klassischen Motorrädern und ausgewählten Biker-Songs dem  Museum eine weitere interessante Wahrnehmungsdimension verleihen.
Anlässlich des Museumsfrühlings Niederösterreich werden ausgewählte Musikstücke von der Band „Dienstruhe“ live zur Aufführung gelangen.

Eintrittsermäßigung für Erwachsene und freier Eintritt für Kinder und Jugendliche

Öffnungszeiten

Sa10.00 - 17.00 Uhr
So10.00 - 17.00 Uhr

Kontakt

3751 Sigmundsherberg, Kleinmeiseldorfer Straße 8
www.motorradmuseum.at
0664 6493855
motorradmuseum@gmx.at

Route zum Museum

Erstes Österreichisches Motorradmuseum

Kleinmeiseldorfer Straße 8
3751 Sigmundsherberg

Route zum Museum