• Schloss Atzenbrugg © Richard Marschik
    Schloss Atzenbrugg © Richard Marschik
    2017 Schloss Atzenbrugg
  • Komponierhäuschen © Nadja Meister
    Komponierhäuschen © Nadja Meister
    2018 Schubert Atzenbrugg
  • © Nadja Meister
    © Nadja Meister
    2018 Schubert Atzenbrugg
  • © Nadja Meister
    © Nadja Meister
    2018 Schubert Atzenbrugg
  • © Nadja Meister
    © Nadja Meister
    2018 Schubert Atzenbrugg

Programm

Sonntag, 13. Mai 2018

Das Museum Franz Schubert und sein Freundeskreis in Atzenbrugg bietet am Museumsfrühlings-Sonntag Programm für Musik- und Kulinarik-Interessierte:

  • Mehlspeisen, die nach Rezepten aus einem Biedermeier-Kochbuch gebacken wurden, werden zum Verkosten angeboten.
  • Die Rezepte werden in den Räumen aufgehängt – Rezepte abreißen und zu Hause nachkochen ausdrücklich erwünscht! Alle Mütter, Großmütter und Back-Fans können diese zu Hause selbst ausprobieren.
  • Im Spaunsaal wird ein Brief von Spaun an Goethe vorgelesen, in welchem Spaun schreibt, dass Schubert zu bescheiden sei, sein Geschenk der Lieder an Goethe zu erwähnen.
  • Musik von Schubert wird erklingen, zum Beispiel Schuberts Vertonung des Goethe-Gedichts „Ganymed“, und viele weitere.

Eintritt: frei

Öffnungszeiten

So14.00 - 17.00 Uhr

Franz Schubert und sein Freundeskreis

Schlossplatz 1
3452 Atzenbrugg

Route zum Museum