• Schloss Atzenbrugg © Richard Marschik
    Schloss Atzenbrugg © Richard Marschik
    2017 Schloss Atzenbrugg
  • Schloss Atzenbrugg © Richard Marschik
    Schloss Atzenbrugg © Richard Marschik
    2017 Schloss Atzenbrugg

Programm

Samstag, 20. Mai 2017

  • Einstimmung zum Bild von Kuppelwieser: „Gesellschaftsspiel, Vertreibung aus dem Paradies“ und Musik, Szenische Darstellung von Schülern vor dem Bild, jeder Schüler sucht sich selbst auf dem Bild und erklärt seine Rolle; „Atzenbrugger Tänze“ von Schubert
  • Vorstellung der ersten fürs Museum-Schloss gedruckten Briefmarke
  • Filmvorführung: Komponisten auf der Spur, Schubert v. T. Brezina (wurde in Atzenbrugg gedreht)

Sonntag, 21. Mai 2017

  • Führung mit Musikbegleitung
  • Gedichtlesung von Gabi Eder; Bilder von Julia Kreuzspiegel
  • Spezialführung in verschiedenen Sprachen für Diplomaten aus der ganzen Welt vom Präsidenten des Komitees Dr. Felix-Mayrhofer Grünbühel
  • Vorstellung „Biedermeiertorte“ am Buffet

Eintritt frei

Öffnungszeiten

Sa14.00 - 18.00 Uhr
So13.30 - 18.00 Uhr

Franz Schubert und sein Freundeskreis

Schloßplatz 1
3452 Atzenbrugg

Route zum Museum