• Melchior Zaunagg © Andreas Gamerith
    Melchior Zaunagg © Andreas Gamerith
    2017 Stift Zwettl
  • Stiftzwettl Kirche © Reinhard Mandl
    Stiftzwettl Kirche © Reinhard Mandl
    2017 Stift Zwettl
  • Stiftskirche © Dieter Schewig
    Stiftskirche © Dieter Schewig
    Stift Zwettl

Zum 350. Geburtstag des Zwettler Barockabts Melchior von Zaunagg und zum 300. Geburtstag Maria Theresias sind Stücke aus den Stiftssammlungen zu sehen, die in Beziehung zu den beiden Persönlichkeiten stehen. Ölgemälde zeigen die Herrscherin und ihren Gatten, Briefe und weitere schriftliche Aufzeichnungen zeichnen ein Bild des Prälaten in seiner Sorge um das ihm anvertraute Kloster und dessen Untertanen.

So mussten täglich 138 Personen verköstigt werden – der Haushalt des Stiftes umfasste neben dem Konvent auch Sängerknaben, Arbeiter und Bedienstete sowie Gebrechliche im Spital, die dort in einer Frühform des Sozialwesens versorgt wurden.

Als Bauherr schuf Abt Melchior das gegenwärtige Erscheinungsbild der Stiftskirche mit dem markanten Turm, der spätbarocken Einrichtung und der Egedacher Orgel.

Programm

Samstag, 20. Mai 2017

  • 15.00 Uhr Sonderführung durch die Ausstellung „Melchior und die Kaiserin“ in der Barockbibliothek
    (nur mit Führung zu besichtigen)

Sonntag, 21. Mai 2017

  • 11.00 Uhr Sonderführung durch die Ausstellung „Melchior und die Kaiserin“ in der Barockbibliothek
    (nur mit Führung zu besichtigen)

50% Eintrittsermäßigung für Erwachsene und freier Eintritt für Kinder und Jugendliche

Öffnungszeiten

Sa15.00 - 16.00 Uhr
So11.00 - 12.00 Uhr

Stift Zwettl

3910 Stift Zwettl 1

Route zum Museum