Der nächste Museumsfrühling Niederösterreich findet am 12. und 13. Mai 2018 statt. Er steht unter dem von ICOM für den Internationalen Museumstag 2018 vorgeschlagenen  Motto „Netzwerk Museum: neue Wege, neue Besucher“. Wir freuen uns über jedes teilnehmende Museum, das sich an diesem Wochenende für den Erfolg des Museumsfrühlings einsetzt. Gemeinsam setzen wir ein starkes Zeichen für die niederösterreichischen Museen und ihre Arbeit.

Teilnahme am Museumsfrühling Niederösterreich 2018:

Wir laden alle Museen ein, beim Museumsfrühling Niederösterreich dabei zu sein! Die Teilnahme ist gratis.

In unserem Themendossier mit Detailinformationen finden Sie Wissenswertes zum Thema „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“, zur Teilnahme am Museumsfrühling sowie Tipps für Veranstaltungen und für lokale Verankerung. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne: Karin Böhm, Tel. 02742 90666 6123, karin.boehm@noemuseen.at

So können Sie mitmachen:

Wenn Ihr Programm feststeht, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und schicken es möglichst bis Mitte März 2018 an office@noemuseen.at.  Bitte legen Sie Fotos inklusive Angabe des Copyrights bei. Auch eine Zusendung per Post oder Fax ist möglich: Museumsmanagement Niederösterreich, Karin Böhm, Neue Herrengasse 10/3, 3100 St. Pölten, Fax 02742 90666 6119.

Danach einlangende Anmeldungen können wir auf der Website, aber nicht in Drucksorten berücksichtigen.

Logo Museumsfrühling

Bitte verwenden Sie das Museumsfrühlings-Logo auf Ihrer Website und in Drucksorten.

Logos Webanwendung:

Logos Printanwendung:

PDF-Logos:

Violettes Museumsfrühlings-Logo

Gelbes Museumsfrühlings-Logo

Grünes Museumsfrühlings-Logo

Schwarzes Museumsfrühlings-Logo

Sollten Sie das Logo in einem anderen Dateiformat benötigen, dann melden Sie sich bitte.

Pressetext für Museen

Hier finden Sie einen Pressetext zum Museumsfrühling, den Sie gerne adaptieren und verwenden können. Informieren Sie Ihre Pressekontakte über die Teilnahme Ihres Museums am Museumsfrühling!

Werbemittel

Wir stellen ein Werbemittelpaket für alle teilnehmenden Museen zusammen. Dies besteht aus Lesezeichen, Luftballons, Gewinnspielkarten und Faltkarten. Das Paket ist für alle teilnehmenden Museen gratis und wird im April zugeschickt.

Erstmals produzieren wir heuer eine Faltkarte im Format A2, wo alle teilnehmenden Museen namentlich genannt werden. Hier sehen Sie den Entwurf der Faltkarte und hier finden Sie das Buchungsformular für ein Inserat. In einem Inserat können Sie Ihre Veranstaltungen prominent hervorheben – wir freuen uns über Ihre Buchung, die wir in der Reihenfolge des Einlangens bis 23. März entgegennehmen. 

Plakate für Museen zum Selbst-Befüllen

Nutzen Sie unsere Plakatvorlagen: Befüllen Sie diese mit dem Namen Ihres Museums und dem Programm am Museumsfrühlings-Wochenende, drucken Sie die Plakate und bringen Sie diese beim Museum und in Ihrer Umgebung an.

Plakate im Format A3

Wenn Sie die A3-Plakate selbst ausdrucken, verwenden Sie bitte folgende Vorlagen:

A3-Vorlage mit Platz für sechs Zeilen Fließtext (Schrift ist größer und besser lesbar)

A3-Vorlage mit Platz für zwölf Zeilen Fließtext (es können mehr Details angeführt werden, aber Schrift ist kleiner)

A3-Vorlage für freien Text, ohne Formularfelder (beispielsweise zum handschriftlichen Befüllen)

Wenn Sie die A3-Plakate drucken lassen, verwenden Sie bitte folgende Vorlagen (ident wie oben, nur mit Passermarken versehen):

A3-Vorlage mit Platz für sechs Zeilen Fließtext

A3-Vorlage mit Platz für zwölf Zeilen Fließtext

Plakat im Format A1 für Druck

A1-Vorlage mit Platz für sechs Zeilen Fließtext

A1-Vorlage mit Platz für zwölf Zeilen Fließtext

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Museumsmanagement Niederösterreich GmbH, Karin Böhm, Tel. 02742 90666 6123, karin.boehm@noemuseen.at