Kirtag St.Veit 1914 © krupp stadt museum BERNDORF

Museen in Bewegung

In und rund um Wiener Neustadt findet bis 10. November 2019 die NÖ Landesausstellung statt. „Welt in Bewegung“ lautet das Motto, zu dem viele Veranstaltungen und Aktivitäten geboten werden.

Viele Museen aus der Region sind auch beim Museumsfrühling mit dabei:

In Bewegung ist man beim Pecherpfad Hölles, wo man sich mit Kräuterpfarrer Benedikt auf eine Kräuterwanderung begibt und bei Schauvorführungen das Pecher-Handwerk erlebt. Im Waldbauernmuseum Gutenstein, wo die Sonderausstellung „Holz bewegt“ eröffnet wird, bauen Kinder nach fachkundiger Anleitung Pfeil und Bogen.

Im Museum Traiskirchen, das in den Gebäuden der ehemaligen Kammgarnspinnerei Möllersdorf untergebracht ist, kann man die Sonderausstellung: „Die schwimmende Landstraße – Der Wiener Neustädter Kanal“ sehen und – wer durstig ist – auch Bier vom 2514er Privatbräu verkosten. Das krupp stadt museum BERNDORF widmet sich dem Leben und Wirken der Familie Krupp und der Entwicklung Berndorfs zu einer Industriestadt. Die Industriegeschichte von Ternitz wiederum wird im Ternitzer Stahlstadtmuseum beleuchtet, wo die Sonderausstellung „Ternitzer Lokalitäten“ eröffnet wird.

Das Stadtmuseum Kirchschlag lädt zu einem Festakt zur Eröffnung der Museumssaison 2019, bei dem auch die diesjährige Sonderausstellung „Kleindenkmäler in der Stadtgemeinde Kirchschlag“ eröffnet wird. Museumsheuriger, Kabarett, Schaugießen und die Eröffnung der Sonderausstellung „Spitzwegbilder des Dioramenkünstlers Hannes Winter“ stehen in der Zinnfigurenwelt Katzelsdorf auf dem Programm. Das Dr. Karl Renner-Museum für Zeitgeschichte in Gloggnitz gibt bei einer Spezialführung von Dr. Michael Rosecker vertiefende Einblicke in „Wahlrecht und Wahlen – Von der Monarchie zur Republik“.

Weitere Museen in der Region können Sie sich hier nach Bezirken gefiltert anzeigen lassen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.