Um zu zeigen, dass Daniel Spoerris Schaffen sehr viel mehr beinhaltet als seine berühmten „Fallenbilder“, zeigt das „Ausstellungshaus Spoerri“ Wechselausstellungen zu unterschiedlichen Themen, von der Eat Art bis zum Multiple, von der Assemblage bis zu textilen Arbeiten. Dabei treten Spoerris Werke immer in Dialog mit Arbeiten anderer Künstlerinnen und Künstlern.

Programm

Samstag, 29. Mai 2021 und Sonntag, 30. Mai 2021

In der aktuellen Ausstellung sind Flugobjekte ein zentrales Thema. Ausgehend von Objekten der Art Brut, die im Ausstellungshaus noch bis Ende Oktober gezeigt werden, können Papierflieger selber hergestellt werden. Flugversuche im Obstgarten oder Innenhof des „Ausstellungshaus Spoerri“ oder am Hauptplatz vor dem Haus sind ausdrücklich erwünscht.
Uhrzeit: 2-4 x täglich nach Bedarf

In einer Sonderführung wird das Thema „Prillwitzer Idole“ vertieft. Die spannende Entdeckungsreise, die Daniel Spoerri im Jahr 2005 unternahm, führte ihn zu diesen Objekten und regte ihn zu eigenen Arbeiten an. Er erweiterte den Kreis, indem er den Künstlerinnen und Künstlern einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Köln (Deutschland) davon erzählte. Eine Auswahl der dabei entstandenen Werke ist in der Orangerie zu sehen.
Uhrzeit: 2-3 x täglich nach Bedarf

Eintritt: 50% Ermäßigung für Erwachsene sowie freier Eintritt für Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre

Öffnungszeiten

Sa11.00 - 17:00 Uhr
So11.00 - 17:00 Uhr

Kontakt

3493 Hadersdorf am Kamp, Hauptplatz 23
www.spoerri.at
+43 664 88454787
office@spoerri.at

Route zum Museum

Ausstellungshaus Spoerri

Hauptplatz 23
3493 Hadersdorf am Kamp

Route zum Museum