Das Gauermann Museum hat im Fokus das Wirken des Biedermeier Malers Friedrich Gauermann. In einem Raum wird Ignaz Raffalt als Sonderausstellung präsentiert.

Programm

Samstag, 29. Mai 2021 und Sonntag, 30. Mai 2021

An beiden Tagen des Museumsfrühling Niederösterreich lädt das Gauermann Museum zu einer Info- und Rätselrallye entlang des Gauermann Rundwanderwegs. Besucherinnen und Besucher erleben die Natur, so wie der Maler Friedrich Gauermann sie bei seinen zahlreichen Wanderungen erlebt und festgehalten hat. Infotafeln geben weiterführende Informationen über die Biedermeierzeit, Friedrich Gauermann und die Natur. Jede Tafel hält auch eine kleine Rätsel- oder Wissensfrage bereit. Am Ende der Info- und Rätselrallye erhält man ein Lösungswort, mit dem man sich eine kleine Belohnung im Gauermann Museum abholen darf.

Sonntag, 30. Mai 2021

  • 13:00 Uhr Falls die COVID-Regelungen es zulassen, wird der neu gestaltete Kräutergarten feierlich eröffnet. Es erwarten die Besucherinnen und Besucher Snacks und Getränke. Zudem steht die Gestalterin des Kräutergartens für Fragen und Tipps rund um den Garten und die Pflanzen zur Verfügung. Die feierliche Eröffnung findet nur bei Schönwetter statt. Aktuelle Infos sind zeitgerecht auf der Website www.gauermannmuseum.at sowie auf facebook.com/gauermannmuseum ersichtlich.

Eintritt: EUR 3,50/Person

Öffnungszeiten

Sa10:00 - 17:00 Uhr
So10:00 - 17:00 Uhr

Gauermann Museum

Scheuchenstein 127

2761 Miesenbach

Route zum Museum