• Museum innen © Stadtgemeinde Maissau
    Museum innen © Stadtgemeinde Maissau
    2018 Gottfried von Einem Haus
  • Museum Innen © Museumsmanagement Niederösterreich, Foto Ulrike Vitovec
    Museum Innen © Museumsmanagement Niederösterreich, Foto Ulrike Vitovec
    2018 Gottfried von Einem Haus
  • Außenansicht © Gottfried von Einem Haus
    Außenansicht © Gottfried von Einem Haus
    2018 Gottfried von Einem Haus

Programm

Samstag, 12. Mai 2018

  • 14.00 Uhr Die mystische Spurensuche nach Klängen
    Für Kinder ab 6 Jahren.
    Im Museum sind verschiedene weiße und schwarze Notenköpfe, Notenschlüssel und Instrumente ,,ver-steckt“. Gemeinsam machen wir uns mit einer Laterne auf die Suche und entdecken dabei sehr aufregende Dinge. Einen weißen Notenkopf – wo ist der Hals dazu? Gibt es ,,geköpfte‘‘ Noten und passt jeder Hals auf jede Note? Wie klingen diese Noten dann? Wie entziffere ich die geheime Notenschrift, und was haben die mysteriösen Schlüssel damit zu tun?
    Eine spannende Jagd beginnt, bei der wir miteinander heraus finden, was Noten und Notenschlüssel mit Tönen und Klängen zu tun haben, um am Ende unsere eigene ,,Komposition“ mit nach Hause zu nehmen.
    Blockflöte, Querflöte, Gitarre, eine alte Zither, Xylophon, Regenmacher, Triangel, kleine Trommeln, Saxophon und ein Klavier, an dem schon Gottfried von Einem (das Bärenfräulein oder Vulkan) gespielt und komponiert hat, begleiten uns dabei.

Eintritt: freie Spende

Öffnungszeiten

Sa14.00 - 18.00 Uhr

Gottfried von Einem Haus

Oberdürnbach 7
3721 Oberdürnbach

Route zum Museum