Das Museum Auxiliarkastell ist ein kleines, privat geführtes Museum, das vom Museumsverein Petronell-Carnuntum Auxiliarkastell betreut wird.

In zwei Ausstellungsräumen sind die Dauerausstellung „Das Reiterlager Carnuntum“ mit einer Dokumentation der Ausgrabungen und die aktuelle Ausstellung „Antike Wassertechnik in Carnuntum“ untergebracht. Im Tiefkeller des Museums befindet sich ein einmaliges Kreuzungsbauwerk eines Abwasserkanals mit einer Trinkwasserleitung. – Dieses dürfte es laut römischer Bauordnung in dieser Form gar nicht geben!
Im Garten des Kulturhauses ist zudem ein Lapidarium mit 12 Grabsteinen aus dem Gräberfeld rund um das Auxiliarkastell zu sehen.

Programm

Sonntag, 22. Mai 2022

„Erlebe einen Tag wie ein Römer!“ – Familientag im Auxiliarkastell: Auf dem Festgelände hinter dem Museum bzw. Kulturhaus laden zahreiche Aktivitäten Kinder zum Mitmachen ein.

  • In der römischen Schreibwerkstatt schreiben wir auf Wachstafeln und Papyrus. Junglegionäre üben das Exerzieren mit Schild und Schwert oder versuchen sich in der Technik des Schleuderns.
  • Etwas ruhiger geht es an der Spielestation zu, wo man sich im Nüssewerfen üben kann oder die Gegner beim Rundmühlespiel herausfordert.
  • Verschiedene Stationen laden zum Basteln ein, etwa eines antiken Schutzamuletts oder eines eigenen Ordens.
  • Abgerundet wird das bunte Programm von einer Feuerlöschstation und einem Musik-Workshop.

Eintritt: frei

Öffnungszeiten

So10.00 - 17.00 Uhr

Museum Auxiliarkastell

Hauptstraße 78,
2404 Petronell-Carnuntum

Route zum Museum