• © Museum Lichtenau

Hier wird die vielfältige Arbeit auf einem Bauernhof in früherer Zeit in lebensnahen Ensembles dargestellt. In liebevoller Kleinarbeit wurden einzelne Räume von Hof und Nebengebäuden sowie Wald und Feld nachgebaut, mit alten Geräten, Werkzeugen und Einrichtungen bestückt und damit ein Einblick in Leben und Arbeit einer Bauernfamilie im Waldviertel geschaffen. Dabei bestechen nicht nur die Vollständigkeit der alten Gerätschaften, welche die Arbeitsschritte deutlich machen, sondern vor allem der Gesamteindruck, der die Vielfalt der Arbeiten auf einem Bauernhof aus früherer Zeit aufzeigt. 14 Ensembles mit rund 30 Berufen ergeben ein gesamtes Bild von Erfindungsreichtum, Naturwissen, eingespielter Arbeits- und Zeiteinteilung sowie harter körperlicher Arbeit auf einem Bauernhof im Waldviertel in früherer Zeit.

Programm

Sonntag, 22. Mai 2022

  • 14 Uhr Ausstellungseröffnung „Sonderausstellungsrevival“
    Die Ausstellung zeigt das Schönste aus 10 Jahren Sonderausstellungen.

Eintritt: Erwachsene EUR 3,00/Person, Kinder (ab Jahre) EUR 1,50/Person

Öffnungszeiten

So14:00 - 17:00 Uhr

Museum Lichtenau "Der Bauer als Selbstversorger"

3522 Lichtenau 82

Route zum Museum