• © Walzengravieranstalt
    © Walzengravieranstalt
    2019 Walzengravieranstalt Guntramsdorf
  • © Walzengravieranstalt
    © Walzengravieranstalt
    2019 Walzengravieranstalt Guntramsdorf
  • © Walzengravieranstalt
    © Walzengravieranstalt
    2019 Walzengravieranstalt Guntramsdorf
  • © Walzengravieranstalt
    © Walzengravieranstalt
    2019 Walzengravieranstalt Guntramsdorf

Die Walzengravieranstalt ist ein 1909 gegründeter Betrieb, der gravierte Walzen zum Bedrucken von Baumwollstoffen bzw. zum Prägen verschiedenster Materialien herstellte. 1986 geschlossen, steht sie seit 1990 mit Gebäude und Einrichtung unter Denkmalschutz. Zu sehen sind die gesamte Einrichtung aus der Gründungszeit und die Zeugnisse der Gravierkunst. Die maschinelle Anlage kann in Betrieb genommen werden – es entsteht eine einmalige, authentische Atmosphäre.

Programm

Samstag, 18. Mai und Sonntag, 19. Mai 2019

  • Alle Räder drehen sich, die Anlage in Betrieb:  Dabeisein-Überdieschulterschauen-Fragenstellen
  • Von der Musterzeichnung zur fertigen Walze:  Dabeisein-Überdieschulterschauen-Fragenstellen
  • Die alte Gravierkunst wird digitale Gegenwart: Dabeisein-Überdieschulterschauen-Fragenstellen
  • Ehemalige Mitarbeiter erzählen aus ihrem Arbeitsleben (Video): Sitzen-Zuhören
  • Mit der großen Handkurbel machen Sie ein schönes Prägemuster: Schwitzen-Mitnehmen.

Eintritt: frei

Öffnungszeiten

Sa14.00 - 17.00 Uhr
So14.00 - 17.00 Uhr

Museum Walzengravieranstalt Guntramsdorf

Steinfeldgasse 4
2353 Guntramsdorf

Route zum Museum