Auf einer Fläche von 1.000 m² sind im Körnerbodentrakt sowie im Gewölbekeller des Schlosses Leiben die verschiedenen themenbezogenen Ausstellungen aufgebaut. In den Erdgeschoßen werden ca. 35 Traktoren aus den Jahren 1920 bis 1960 präsentiert. Die von der agrarwissenschaftlichen Universität GÖDELE und der BOKU Wien kommenden Erfolgsmodelle, die teilweise aus der k u. k Zeit stammen, sind neben der großen Waagenausstellung und vielem mehr mit ausführlichen Beschreibungen in den Obergeschoßen zu betrachten.

Programm

Samstag, 29. Mai 2021

  • Eröffnung der Sonderausstellung „Wia´s früha amoi woa“
  • 14:00 Uhr Führung durch die neue Sonderausstellung mit den beiden Zeitzeugen Herrn Otto Riesinger und Rudolf Binder
  • Start-und Betriebsvorführungen von Standmotoren
  • Feuerflecken – gebacken auf Uromas Holzofen

Sonntag, 30. Mai 2021

  • 14:00 Uhr Führung durch die neue Sonderausstellung „Wia´s früha amoi woa“ mit den beiden Zeitzeugen Herrn Otto Riesinger und Rudolf Binder
  • Start-und Betriebsvorführungen von Standmotoren
  • Feuerflecken – gebacken auf Uromas Holzofen
  • ab 10:00 Uhr Zusatzprogramm: Waldviertler Highland Games im dazugehörigen Meierhof (Achtung – nur im Hinblick einer Lockerung der Corona Maßnahmen) www.highland-games.at

Eintritt: Erwachsene EUR 4,50 (statt EUR 6,00) sowie freier Eintritt für Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre Gratisbroschüre zum Thema der Sonderausstellung für jeden zahlenden Besucher. Achtung! Das Museum ist leider nicht barrierefrei.

Öffnungszeiten

Sa14:00 - 17:00 Uhr
So10:00 - 17:00 Uhr

Österreichisches Landwirtschaftsmuseum Europaschloss Leiben

Schlossstrasse 4
3652 Leiben

Route zum Museum