Das Museum wurde 2017 von Anneliese Bruckner eröffnet, die mit viel Liebe und Sorgfalt über die Jahre eine Sammlung alter Puppen und Spielsachen aus aller Welt sowie einem alten Klassenzimmer zusammengetragen hat. Aktuell gibt es über 4.000 Exponate von der Zeit des Biedermeiers ab 1820 bis in die 1970er Jahre ausgestellt auf einer Fläche von rund 90m². Im Sommer 2020 wurde die Trachtenpuppenausstellung im benachbarten Meierhof eröffnet. Diese zeigt 800 Trachtenpuppen aus der ganzen Welt.

Programm

Samstag, 29. Mai und Sonntag, 30. Mai 2021

Führungen für Kinder und Erwachsene sind jederzeit während der Öffnungszeiten möglich. Der Eintritt gilt ebenso für die Trachtenpuppenausstellung im Nachbargebäude.

Eintritt: Erwachsene EUR 5,00/Person, Kinder EUR 2,00/Person

Öffnungszeiten

Sa09:00 - 17:00 Uhr
So09:00 - 17:00 Uhr

Kontakt

3820 Raabs an der Thaya, Schlossstraße 2
+43 664 6598573
bruckner56@gmail.com

Route zum Museum

Puppen- und Spielzeugmuseum Raabs an der Thaya

Schlossstraße 2
3820 Raabs/Thaya

Route zum Museum