Im Stadtmuseum im Alten Rathaus wird die Stadtgeschichte, Handwerk, Handel & Gerichtsbarkeit sowie das Wirken der Kuenringer präsentiert. Wertvolles Zinn- & Porzellangeschirr, Waffen & kostbare Gläser zeigt die Sammlung Anton. Regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen widmen sich vergangenen Schwerpunkten der Zwettler Zeitgeschichte.

Die Sonderausstellung „Hawerne & Rupferne – Textiles Zwettl“ präsentiert die Herstellung von Textilien, insbesondere Leinen, und die Bearbeitung der dafür notwendigen Rohstoffe. Besucherinnen und Besucher entdecken die ehemaligen Werkstätten der Weber, Tuchmacher, Färber und Schneider und welche Zwettler Textilbetriebe es im 20. Jahrhundert gab. Besonders sehenswert sind die schön restaurierten Gold-, Gabel- und Brauthauben.

Da die Stadtgemeinde Zwettl-NÖ im Jahr 2021 ihr 50-jähriges Bestehen feiert, wird im Erdgeschoß des Alten Rathauses eine neue Sonderausstellung mit dem Titel „50 Jahre Stadtgemeinde Zwettl-NÖ“ eingerichtet. Die Besucher erfahren mehr über das Zustandekommen von Gemeinden Mitte des 19. Jahrhunderts und über die zahlreichen kleinen Ortsgemeinden im Raum Zwettl. Die Sonderausstellung zeichnet den schwierigen aber durchwegs mutigen Weg nach, als sich 12 kleine Landgemeinden mit der Stadt Zwettl zu einer großen Kommune vereinten.

Programm

Samstag, 29. Mai 2021

  • 14:00 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung „50 Jahre Stadtgemeinde Zwettl-NÖ“
  • 14:00-17:00 Uhr Spezialführungen durch die Sonderausstellung „Hawerne & Rupferne – Textiles Zwettl“
  • Kreatives Kinderprogramm (Stoffdruck, Bänder flechten)

Sonntag, 30. Mai 2021

  • 14:00-17:00 Uhr Spezialführungen durch die Sonderausstellung „Hawerne & Rupferne – Textiles Zwettl“
  • Kreatives Kinderprogramm (Stoffdruck, Bänder flechten)

Eintritt: frei

Öffnungszeiten

Sa10:00 - 17:00 Uhr
So10:00 - 17:00 Uhr

Stadtmuseum Zwettl

Sparkassenplatz 4
3910 Zwettl

Route zum Museum