• © Museum Stillfried
    © Museum Stillfried
    2018 Museum Stillfried
  • © Museum Stillfried
    © Museum Stillfried
    2018 Museum Stillfried
  • © Museum Stillfried
    © Museum Stillfried
    2018 Museum Stillfried
  • © Museum Stillfried
    © Museum Stillfried
    2018 Museum Stillfried

Programm

Samstag, 12. Mai 2018

  • 14.00 und 16.00 Uhr: Spezialführung mit Museumsdirektorin Dr. Walpurga Antl-Weiser
    Thema:  Leben der Mütter in der Urzeit
    Anhand von Ausgrabungsergebnissen und Funden wird der Schwerpunkt der Führung auf die Lebensumstände von Frauen und Müttern in der Urzeit gelegt.

Sonntag, 13. Mai 2018

  • 14.00 Uhr: Spezialführung durch die spätbronzezeitliche Wallburg
    Treffpunkt im Museum
    DI Dr. Markus Ausserleitner führt durch die Anlage und bringt Sie auch zum berühmten Lackprofil des westlichen Befestigungswalles. Dieses ist mit über 40 m² eines der größten in Europa und wohl auch das einzige, das wieder in einem Schauraum vor Ort im Wallschnitt selbst besichtigt werden kann. Traditionell werden Lackprofile, mit denen die bei der Ausgrabung erschlossenen Erdschichten konserviert werden, im Museum ausgestellt. Das Profil des Walles zeigt Schichten von der Altsteinzeit bis zum zweiten Weltkrieg und ist in dieser Form einmalig
  • 16.00 Uhr Spezialführung mit Museumsdirektorin Dr. Walpurga Antl-Weiser
    Thema:  Leben der Mütter in der Urzeit
    Anhand von Ausgrabungsergebnissen und Funden wird der Schwerpunkt der Führung auf die Lebensumstände von Frauen und Müttern in der Urzeit gelegt.

Für alle Mütter gibt es anlässlich des Muttertags einen Sonderrabatt von 15% auf unseren Designerschmuck aus Bernstein und Mammutelfenbein.

50% Ermäßigung auf den Eintritt für Erwachsene sowie freier Eintritt für Kinder/Jugendliche bis 18 Jahren

Öffnungszeiten

Sa13.30 - 17.30 Uhr
So13.30 - 17.30 Uhr

Kontakt

2262 Stillfried an der March, Hauptstraße 23
www.museumstillfried.at
+43 676 6113979
stillfried@aon.at

Route zum Museum

Stillfried – Zentrum der Urzeit

Hauptstraße 23
2262 Stillfried an der March

Route zum Museum