• Pierette Clown © Bernard Führer
    Pierette Clown © Bernard Führer
    2019 Thomasch Keramik Museum Sierndorf
  • © Bernard Führer
    © Bernard Führer
    2019 Thomasch Keramik Museum Sierndorf

Das Museum in Sierndorf präsentiert ausschließlich Keramik aus der ehemaligen Keramik Manufaktur „Wilhelm Thomasch“ aus Sierndorf (von 1926 bis 1969).

Programm

Sonderausstellung: „Viel Goldscheider in Thomasch Keramik“
In dieser Sonderausstellung zeigen wir in einer Fotoschau, die Beziehung der ehemaligen Sierndorfer Keramik Manufaktur zur großen und international agierenden Wiener Keramik Manufaktur Goldscheider.
Die Leihgabe „Pierrette im grünen Kleid und mit Laute“ ist sowohl ein Thomasch (Wilhelm Thomasch Modelleur) und auch eine Goldscheider Keramik Skulptur (Produktion und Vertrieb durch Goldscheider Wien) und ist im Museum ausgestellt.

Sonderausstellung: „Bilder von einem Künstler aus unserer Region“
Im Sonderausstellungsraum des Museums präsentieren wir den Besuchern eindrucksvolle Bilder vom Künstler Dr. Helmut Zaloudek aus Großmugl.

Samstag, 18. Mai 2019

  • 15 Uhr Eröffnung des „Museumsfrühlings“ und „Kreatives im 15er Haus“ durch Bürgermeister Gottfried Muck
    Musikalische Umrahmung durch den Chor „You & Me“
  • Schauklöppeln

Sonntag, 19. Mai 2019

  • „Museumsfrühling“ und „Kreatives im 15er Haus“
    Zwei Sierndorfer Vereine, „Verschönerungsverein für Museum“ und „BHW Sierndorf“, bieten Programm in 2 benachbarten Häusern in Sierndorf Prager Straße 15 und 15A.
  • 14 Uhr – Workshop Stoffdruck für Kinder
  • Schauklöppeln

Eintritt: freie Spende

Öffnungszeiten

Sa14.00 - 18.00 Uhr
So10.00 - 18.00 Uhr

Thomasch Keramik - Museum Sierndorf

Prager Straße 15a
2011 Sierndorf

Route zum Museum