Stadbahn Pilgramgasse © Eisenbahnmuseum Schwechat

Für Autofreaks und Eisenbahnfans

125 Museen an einem Wochenende? – Diese Herausforderung schaffen wohl auch passionierte MuseumsgeherInnen eher schwer… Daher folgen nun bis zum Start des Museumsfrühlings am 12. Mai Übersichten nach Interessensgebieten. Heute: Veranstaltungen für LiebhaberInnen von starken Motoren, Drahteseln und Dampf & Diesel:

50 Lokomotiven, über 180 verschiedenen Wagen und die Sonderausstellung „Die k.u.k. Pferdefeldbahn“ sind im Feldbahnmuseum Freiland zu sehen. Im Mostviertler Eisenbahnmuseum werden Kinder und Erwachsene zu Lokführern: am Train-Simulator können sie selbst einen Zug steuern. Zu kulinarischen Köstlichkeiten im Railjet-Bistro,  zu einem Konzert der Musikschule Eggenburg und zur Eröffnung der Sonderausstellung „Legende Blauer Blitz“ lädt das Eisenbahn- und Heimatmuseum Grafenberg. Das Eisenbahnmuseum Schwechat lädt zur Ausstellungseröffnung „1001 Bilder – mehr als ein Traum“ über 120 Jahre Wiener Stadtbahn. Das Wiener Tramwaymuseum in Traiskirchen zeigt nicht nur 28 denkmalgeschützte Wiener Straßenbahnfahrzeuge, sondern auch die Sonderausstellung „Die Frauen bei der Wiener Tramway“. Im nahen Stadtmuseum Traiskirchen sind historische Kraftfahrzeuge und eine aktuelle Ausstellung zu „Heißen Eisen“ zu erleben – wobei damit keine Fahrzeuge gemeint sind…

Bei einer Spezialführung im Kraftfahrzeugmuseum Sigmundsherberg liefert Ottokar Pessl allen Autofans unterhaltsame Details über seine bemerkenswerte Sammlung zum Thema Automobilgeschichte. Alle Oldtimer-BesitzerInnen sind zu einer Rätselrallye zu Wald- und Weinviertler Museen eingeladen, gestartet wird bei der Nostalgiewelt Eggenburg. Luxusfahrzeuge des Adels und Bürgertums aus dem 19. Jahrhundert sowie 100 Schlitten und Wagen ab dem Barock sind schließlich im Kutschenmuseum Laa zu bestaunen. Im Nostalgiemuseum Drahtesel & mehr in Strengberg können Sie E-Bikes kostenlos testen, im Fahrradmuseum Retz erleben Sie eine Fahrradsammlung mit historischen Fahrrädern. 50 Motorräder von 1928 bis jetzt und exklusive Führungen werden im Christine & Rupert’s Bike-Oldtimer-Motorradmuseum in Steinabrunn geboten.

In diesem Sinne: aufs Fahrrad, ins Auto oder in den Zug und ab in die Museen!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.