• Museum Grafenberg © Werner Prokop
    Museum Grafenberg © Werner Prokop
    Eisenbahn- und Heimatmuseum Grafenberg
  • Museum Grafenberg © Werner Prokop
    Museum Grafenberg © Werner Prokop
    Eisenbahn- und Heimatmuseum Grafenberg

Erleben Sie die Geschichte des Eisenbahn-Designs in Österreich und bedienen Sie Stellwerke selbst! Modellbahn und Gartenbahn erfreuen Groß und Klein! Das Heimatmuseum zeigt das Leben auf dem Land von anno dazumal.

Programm

Samstag, 18. Mai 2019

Die Saison im Eisenbahn- und Heimatmuseum Grafenberg beginnt am Museumsfrühlings-Wochenende. Dabei wird die Foto-Sonderschau „Kamptalbahn“ eröffnet. Modellbahn und Gartenbahn sind in Betrieb und die Fortschritte beim Bau von neuen Stellwerken kann begutachtet werden. Außerdem wartet das Bistro mit Köstlichkeiten aus der Region auf!

Sonntag, 19. Mai 2019

Veranstaltung des Museum Horn, Krahuletz-Museum Eggenburg, Zeitbrücke-Museum Gars am Kamp, Eisenbahn- und Heimatmuseum Grafenberg, Nostalgiewelt Eggenburg und des Steinmetzhaus Zogelsdorf im Rahmen des Museumsfrühlings Niederösterreich.

  • 13 Uhr Krahuletz-Museum Eggenburg – „Auf den Spuren von J. Krahuletz – J. Höbarth – A. Stifft Gottlieb“
    Sammler und Museumsdirektoren in Theorie und Praxis
    13 Uhr Kurzführung zu bedeutenden Fundstellen im Museum
    13.30 Uhr Fahrt nach Roggendorf (urzeitliche Gräber, Ausgrabungen durch A. Stifft Gottlieb)
    14.15 Uhr Farht nach Gars am Kamp (Thunau: Talsiedlung und Gräber entdeckt von J. Krahuletz)
    14.45 Fahrt zum Schanzberg Thunau (urzeitliche und frühmittelalterliche Siedlung, Grabungen von J. Höbarth)
  • 16 Uhr Zeitbrücke-Museum Gars am Kamp – Besuch der Ausstellungen „30.000 Jahre Kulturgeschichte im Raum Gars“ und „Franz von Suppé und die Kamptalbahn“
  • 18 Uhr Eisenbahn- und Heimatmuseum Grafenberg – Besuch der Sonderausstellung „140 Jahre Kamptalbahn“
  • abschließend gemütlicher Ausklang bei einem Heurigen

Eintritt: freie Spende

Öffnungszeiten

Sa13.00 - 18.00 Uhr
So13.00 - 18.00 Uhr

Eisenbahn- und Heimatmuseum Grafenberg

3730 Grafenberg 127

Route zum Museum