Seinen Lebensabend verbrachte der erfolgreiche österreichische Komponist Gottfried von Einem in der ehemaligen Volksschule von Oberdürnbach bei Maissau. Nach seinem Tod am 12. Juli 1996 wurde dieser Ort seines Schaffens von seiner Frau Lotte Ingrisch der Stadtgemeinde Maissau geschenkt und am zweiten Todestag des Komponisten als Gottfried von Einem-Gedenkstätte der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dieser stimmungsvolle Ort in der Weingegend schenkte Gottfried von Einem die Verinnerlichung und Inspiration, sich neben dem Lied auch dem Soloinstrument und der Kammermusik zu widmen.

Programm

Samstag, 21. Mai 2022

  • 15:00 Uhr Premiere der Kinderoper ,,Tulifant – Ein Märchenspiel über Verzauberung und Erlösung unseres Planeten Erde“ in der Ortskirche Oberdürnbach
    Musik: Gottfried von Einem
    Libretto: Lotte Ingrisch
    Spiel und Inzenierung: Michaela Aigner
    Figuren und Austattung; Guni Zeppelzauer

Dauer: 45 Minuten
Treffpunkt: Ortskirche Oberdürnbach 1
Kosten: EUR 5,00/Person
Freie Platzwahl
Kartenverkauf eine Stunde vor Konzertbeginn oder Kartenvorbestellung unter gottfriedvoneinemdorf@maissau.at

Öffnungszeiten

Sa10:00 - 17:00 Uhr

Gottfried von Einem Haus

Oberdürnbach 7,
3721 Oberdürnbach

Route zum Museum