• Aus dem Buch "Hilde und Gretl" © Engelbert Reis
    Aus dem Buch "Hilde und Gretl" © Engelbert Reis
    2018 Zeitbrücke Museums Gars am Kamp
  • Aus dem Buch "Hilde und Gretl" © Engelbert Reis
    Aus dem Buch "Hilde und Gretl" © Engelbert Reis
    2018 Zeitbrücke Museums Gars am Kamp
  • Aussenansicht © Zeitbrücke - Museum Gars
    Aussenansicht © Zeitbrücke - Museum Gars
    2018 Zeitbrücke-Museum Gars am Kamp

Programm

Samstag, 12. Mai und Sonntag, 13. Mai 2018

Sonderausstellung Engelbert Reis – Originalfotos aus dem Buch „Hilde und Gretl“
Zum diesjährigen Thema „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“  zeigt diese Sonderschau Originalfotos zum Buch „Hilde und Gretl“ des Garser Fotografen Engelbert Reis. Das Buch „Hilde und Gretl“ von Peter Coeln und Tarek Leitner hat das Haus der Cousinen Hilde und Gretl zum Thema, die über viele Jahrzehnte hinweg in einem Haus in Gars zusammengelebt haben.
Mediale Präsentationen (TV, Zeitungen, Buchvorstellungen) verknüpfen sich hier mit einer Ausstellung einer Auswahl von Orginalaufnahmen zum vorliegenden Buch, das auch anlässlich des Museumsfrühling Niederösterreich im Zeitbrücke-Museum Gars aufliegt.

50% Eintrittsermäßigung für Erwachsene und freier Eintritt für Kinder und Jugendliche

Öffnungszeiten

Sa10.00 - 12.00 Uhrund14.00 - 17.00 Uhr
So10.00 - 12.00 Uhrund14.00 - 17.00 Uhr

Zeitbrücke Museum Gars am Kamp

Kollergasse 155
3571 Gars am Kamp

Route zum Museum