• Stars in Gars © Gregor Kremser
    Stars in Gars © Gregor Kremser
    2017 Zeitbrücke - Museum Gars
  • Bad Gars © Zeitbrücke - Museum Gars
    Bad Gars © Zeitbrücke - Museum Gars
    2017 Zeitbrücke - Museum Gars
  • Sonderausstellung Die "Heimatfront" Gars während des Zweiten Weltkrieges © Zeitbrücke - Museum Gars
    Sonderausstellung Die "Heimatfront" Gars während des Zweiten Weltkrieges © Zeitbrücke - Museum Gars
    2017 Zeitbrücke - Museum Gars
  • Suppe Gedenkstätte © Zeitbrücke-Museum Gars am Kamp
    Suppe Gedenkstätte © Zeitbrücke-Museum Gars am Kamp
    Suppe Gedenkstätte © Zeitbrücke-Museum Gars am Kamp

Programm

Samstag, 20. und Sonntag, 21. Mai 2017

Die aktuelle  Ausstellung „STARS IN GARS – Schaffen und Genießen – Künstler in der Sommerfrische Gars“ , zeigt die  „Goldene Zeit“ der Garser Sommerfrische zu Ende der Donaumonarchie und die bewegten  Jahre  von 1918 – 1945.  Zum  Museumsfrühling 2017 kommt ergänzend der Aspekt  „Die Sommerfrische im 2. Weltkrieg“ mit Fotos, Dokumenten, Plakaten etc. in die Ausstellung.

Parallel zur laufenden Ausstellung zeigen 15 Mitglieder der Kremser Gruppe „raumgreifend“ Arbeiten (Malerei, Graphik, Medien) zum diesjährigen Thema.

Darüber hinaus findet der Besucher noch folgende Dauerausstellungen: Archäologie im Garser Raum, Babenbergerburg Gars, Handel im Wandel (Handelsmuseum) , die Suppè-Gedenkstätte sowie eine historische Schulklasse.

Für Kinder ab 6 Jahren bieten wir noch eine kleine Museumsrallye!

50% Eintrittsermäßigung für Erwachsene und freier Eintritt für Kinder und Jugendliche

Öffnungszeiten

Sa10.00 - 12.00 Uhrund14.00 - 17.00 Uhr
So10.00 - 12.00 Uhrund14.00 - 17.00 Uhr

Zeitbrücke Museum Gars am Kamp

Kollergasse 155
3571 Gars am Kamp

Route zum Museum